www.meinlgastro.at | home
 

Pressemeldung vom 8. November 2007

Das Beste aus der Bohne: Kaffeequalität, Tipps und Tricks bei Julius Meinl
„Mohr Qualität - für Mohr Umsatz“

Julius Meinl überzeugt mit Kaffee- und Teetradition seit dem Jahr 1862 und steht für Kaffeequalität von der Bohne bis zur Tasse – diese Kaffeequalität kann aber nur gemeinsam mit der Gastronomie als Partner garantiert werden. Deshalb bietet Julius Meinl als erstes Unternehmen den geprüften und objektiven Kaffee Qualitäts-Check. Denn nur die beste Zubereitung garantiert höchsten Kaffeegenuss.

Julius Meinl Kaffee ist der Inbegriff für Wiener Kaffeehauskultur und ein Synonym für erstklassige Kaffeequalität. Der hohe Anspruch an Qualität zieht sich durch das gesamte Unternehmen und findet sich in jeder Kaffeebohne wieder. Dank großer Markenvielfalt konnte Julius Meinl die Marktführerschaft in der Gastronomie in Österreich und international noch weiter ausbauen und festigen. Julius Meinl bietet seinen Kunden eine hervorragende Auswahl und hat für jeden Kaffeekenner den richtigen Geschmack.

Qualitätsprodukt Kaffee

Damit eine Tasse Kaffee zu einem echten Genuss wird, muss von der Auswahl des Anbaugebietes, über die Röstung bis zur Zubereitung durchgehend Wert auf die beste Qualität gelegt werden.
Einmal im Jahr bei der Kaffee Ernte ist bei der Verkostung der entscheidende Moment für die Qualität des Kaffees – nur reife Kirschen dürfen verarbeitet werden. Die Roh-Kaffee-Experten suchen aus 30 bis 40 verschiedenen Kaffeesorten aus der Gegend jene aus, die am besten für die Meinl-Mischung geeignet sind, denn Roh-Kaffee schmeckt jedes Jahr anders. Deshalb muss man nicht nur im Anbaugebiet, sondern auch nach dem Transport und nach der Röstung verkosten.

Kaffee ist wie ein rohes Ei: Zur weiteren Qualitätssicherung wird der Kaffee Aroma schonend aufbereitet, danach sind noch die Kaffeebohnen Reinigungs- und Sortierarbeiten und die richtige Röstung für Aroma und Säure mitverantwortlich. Nach dem Rösten muss der Kaffee sofort aromageschützt verpackt werden, um ihn vor Sauerstoff, Gerüchen, Feuchtigkeit, Wärme und auch Licht zu schützen.
Da Kaffee ein Halbfertigprodukt ist, kann erst durch eine fachmännische Zubereitung ein perfektes Endergebnis garantiert werden. Ab diesem Zeitpunkt ist Perfektion in der Gastronomie gefragt. Eine gute Bohne ist zwar die Basis für perfekten Kaffee, aber erst das richtige Mahlen und die auf die Sekunde abgestimmte Durchlaufzeit garantieren den vollen Kaffeegenuss.

Aus genau diesen Gründen bietet Julius Meinl als erstes Unternehmen den geprüften und objektiven Kaffee Qualitäts-Check als Service an, denn Julius Meinl sieht sich nicht nur in der Rolle des Lieferanten, sondern vor allem als Partner der Gastronomie.

Ausführliche Informationen dazu findet man unter www.meinlkaffee.at

Pressekontakt

Ralf Schikorra
Tel.: +49 (0)2 11 - 830 25 002
Fax: +49 (0)2 11 - 830 25 003
E-Mail: info@juliusmeinl.de

Pressebilder


Weitere Pressebilder finden Sie unter Pressebilder

AGB      Kontakt      Sitemap      Suche      Drucken
Impressum      © 2009 Julius Meinl